Gründung

Bereits seit 1958 - über 60 Jahre lang - sorgt Schiwy für Bewegung. Das Hattinger Logistikunternehmen ist damit das älteste und erfahrenste der Stadt.

seit 1958

Das Unternehmen SCHIWY wurde 1958 von Alfred Schiwy gegründet. Der Fahrzeugpark bestand zu Beginn lediglich aus einem Taxiauto. Im Laufe der Jahre hat Alfred Schiwy zusammen mit seiner Frau Ursula einen Fuhrpark mit den ersten Reisebussen aufgebaut und das Unternehmen mit einer Möbelspediton, einem Abschleppdienst und einem Bestattungsunternehmen weiter ausgebaut.

Die Gründer

1965 kam der erste Linienbus, der zuerst im Auftrag der Bogestra, später für die Bundespost und dann für die Rheinbahn Düsseldorf fuhr, hinzu.

Reisebüro Schiwy

Im Jahr 2003 wurde das innovative "Reisebüro Schiwy" in der Roonstrasse in Hattingen eröffnet. Darüber hinaus wurde im Bereich der Taxen expandiert und heute steht ein moderner Fuhrpark für Behindertentransporte, Rollstuhlfahrten, Sitzend- und Liegendtransporte zur Verfügung.

Das Unternehmen wird heute in zweiter Generation von Wolfgang Schiwy und seiner Schwester Gabriele Engelhard geführt und gehört zu den führenden Anbietern im öffentlichen Personennahverkehr und weist eine Flotte von modernsten Reisebussen auf.

Generation 2

Von Anfang an standen der Kunde und seine Zufriedenheit im Mittelpunkt des Unternehmensinteresses. Das ist bis heute so geblieben. Aus unserer Erfahrung wissen wir, was unsere Kunden besonders schätzen: Schnelligkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Darum sind wir von Schiwy für Sie da. 24 Stunden am Tag – rund um die Uhr.

Unser speziell geschultes Personal sorgt einer individuellen Beratung und mit fachgerecht ausgestatteten Fahrzeugen dafür, dass Sie Ihr Ziel sicher erreichen. Dafür stehen wir mit unserem guten Namen.